Siegener Urban Art Festival

WALK!

Zeitraum: 13. Juli 2022

Ort: Altes Brauhaus

Verantwortlich: Kunststudierende der Uni Siegen (Seminar J. Schwarz)

Zum Projekt:

Im Rahmen des Urban Art Festivals im Sommer 2022 befassen sich 11 Studierende des Faches Kunst der Universität Siegen mit dem Thema des Gehens. Da das Festival sich in diesem Jahr entlang des Flusses bewegt, bewegen sich auch die studentischen Arbeiten in diesem geografischen Kontext. Es entstehen Arbeiten, die sich mit einzelnen speziellen Orten am Fluss, der Natur und der gebauten Kultur, mit persönlichen Gehgewohnheiten oder aber mit der Vegetation entlang des Wassers befassen. Das Medium ist offen, sodass sowohl Zeichnungen, Drucke, Fotografien, Texte, als auch Videoarbeiten umgesetzt werden.

In einer Präsentation im Rahmen des „Rundgangs“ werden die Arbeiten am 13.07.2022 gemeinsam mit den Kursen von Samuel Treindl und Sebastian Freytag im öffentlichen Raum an den Mauern und in der Nähe des Brauhauses (Zum Wildgehege 25, Siegen-Weidenau) präsentiert. Alle Arbeiten werden in Form mindestens eines A1-Plakates dokumentiert und stehen so zur Verfügung, um sie an verschiedenen Orten zeigen zu können.