Siegener Urban Art Festival

Farbe sehen

Zeitraum: 1. bis 15. Juli 2020

Ort: „Brillen-Spender“ werden an drei verschiedenen Stellen im Stadtgebiet platziert: Im Bereich des dicken Turms, im Bereich der Fißmer-Anlage und beim Scheiner-Platz.

Verantwortlich: Sabine Helsper-Müller

Zur Künstlerin: helsper-mueller.de

Zum Projekt: Sabine Helsper-Müller lädt ein, sich Siegen einmal durch die blaue oder orangefarbene Brille anzusehen. An verschiedenen Orten der Innenstadt finden die Passanten Einmal-Brillen mit farbigen Gläsern in den Siegener Stadtfarben Blau und Orange. Jeder der mag kann sich hier  gratis mit einer Kunst-Brille ausstatten und eine Entdeckungstour durch Siegens Innenstadt  beginnen. Die bekannten Stadtansichten verändern sich und der Betrachter entdeckt hier und da blaue Flächen, orangefarbene Tupfen und farbige Muster … und andere bebrillte Farbenseher. Die Aufforderung der Künstlerin lautet: Kommen Sie ins Gespräch. Ist das Kunst und wenn ja, warum?

 

Zuschauerreaktionen:

 

„Klasse, so sieht alles einmal kalt und einmal warm aus.“


„Ich such mir lieber eine Brille von der Bemalung her aus.“


„Und was soll ich damit - Zuhause wegwerfen?“


„Ja, da sieht der regnerische Tag doch gleich viel sonniger aus.“


„Lass uns mal die Brillen tauschen …“


„Die Kontraste sind ja viel stärker, als ohne die Kunst-Brille!“


„Sind verschiedener Orangetöne. Lass mich mal durch Deine Brille sehen“.


„Was sieht man denn? Alles ein wenig verändert - oder noch etwas anderes?“


„… ist auch interessant, wenn ich die Brille abnehme und vergleiche.“


„Ich brauche mehrere Brillen zum Austauschen, blau und orange.“

 

„Ich brauche mehrere Brillen zum Austauschen, blau und orange.“

 

„Gutes Gespräch über Kunst und Fotografie - über das Sehen und die Wirkung der Farben … Danke und eine gute, coronafreie Zeit!“

 

Bildergalerie



20200701_154749.jpg
20200713_125826.jpg
Farben_sehen_2.jpg
Farben_sehen_3.jpg
Farben_sehen_4.jpg