Siegener Urban Art Festival

Polka Dots

Zeitraum: 18. bis 19. September 2020

Ort: Außenbereich des ehem. Einkaufszentrum Herrengarten

Verantwortlich: Hackspace Siegen

Zum Projekt: Der Treppenaufgang hinauf zum ehemaligen China-Restaurant im Gebäudekomplex Herrengarten ist mit quadratischen Fenstern ausgestattet. Diese Fenster sollen mit Licht gestaltet werden, so dass bei Anbruch der Dunkelheit am Siegufer ein Lichtspiel in dem Aufgang zu sehen ist. Hinter den Scheiben sollen runde Leuchten  installiert werden, die ihre Farbe wechseln können und so verschiedene Lichtstimmungen erzeugen können. Es entsteht auf der glatten, geometrischen Oberfläche des Treppenaufgangs ein lockeres "Polka Dot"-Muster von runden, bunten Lampen.

Es soll einen Interaktionsmechanismus geben, der es Passanten am Siegufer erlaubt, indirekt Einfluss auf das auf der Fassade angezeigte Licht zu nehmen. Ein vergleichsweise einfacher Mechanismus wäre, nach Bluetooth-Geräten zu scannen und die Namen der gefundenen Geräte in Lichtstimmungen zu übersetzen. Je mehr Geräte gefunden werden - was auf mehr Passanten im Bereich hindeutet - desto bunter und munterer wird die Lichtgestaltung.