Siegener Urban Art Festival

Jugend mal anders e.v

Künstler Projekt Henner und Frieder – Stadtkultur als Comic
Friederike Klein studiert Kunst und Englisch auf Lehramt an der Universität Siegen. Sie ist seit Beginn des Vereins Jugend mal anders e.V. dabei und wirkt regelmäßig bei Veranstaltungen, etwa dem SAMT und dem SAMT XL, mit. In der Kunst beschäftigt sie sich mit den Themen Portraits und Schwarz-Weiß-Kontraste. Als Vereinsbeitrag für das „Out & About-Festival“ malt sie den Henner & Frieder-Comic.

Clara Wanning studiert im Master Ästhetik mit Schwerpunkt Philosophie und Literatur an der Goethe-Universität Frankfurt/Main. Nebenher ist sie an der Organisation verschiedener Kulturveranstaltungen beteiligt. Als Gründungsmitglied und Vorsitzende des Siegener Vereins Jugend mal anders e.V. betreut sie verschiedene Events und veranstaltete das SAMT XL. Im Namen des Jugendkulturvereins entwarf sie das Storyboard für den Henner & Frieder-Comic.

Die noch junge Tanzgruppe „K-Pop in Siegen“, gegründet im Mai 2019 von Chiara und Celina, ist Siegens Antwort auf die seit Jahren auch in Deutschland immer beliebter werdende koreanische Popmusik. Seit einem Jahr veranstalten die fünf festen Mitglieder Tanz-Workshops für interessierte Fans und tanzen regelmäßig in der Stadt, wo sie Spenden für wohltätige Zwecke sammeln. Bei ihren öffentlichen „Random Dances“, bei denen jeder Tanzkundige spontan mitmachen kann, kriegen sie Verstärkung von vielen anderen K-Pop-Fans: Spaß am gemeinsamen Tanzen ist hier das A und O.

Projekte - Jugend mal anders e.v

Tanzspuren, K-Pop Dance

Weitere Informationen zum Projekt ...

WANN?

18. Juli 2020, 14 bis 18 Uhr und 12.09.2020, 13 bis 17 Uhr

WO?

Siegbrücke

Zaunkunst

Weitere Informationen zum Projekt ...

WANN?

-

WO?

Fürst-Johann-Moritz Quartier